Anmelden
DE
Überblick

Reisen Sie gelassen in den Urlaub

Ob Weltreise oder Kurztrip, Auslands­aufenthalt oder Schüler­austausch – die VGH bietet Ihnen den passenden Reise­kranken­versicherungs­schutz für Sie und Ihre Familie. Wenn Sie im Ausland ärztliche Hilfe benötigen, kann es schnell teuer werden. Damit Sie im Fall der Fälle nicht auf den Kosten sitzenbleiben, sollten Sie eine Reise­kranken­versicherung abschließen. Diese schützt Sie vor hohen Kosten bei ärztlicher Behandlung im Ausland, die Ihre gesetzliche Krankenkasse nicht oder nur teilweise erstattet.

Die Vorteile der VGH Auslandsreisekrankenversicherung:

  • Übernimmt die Kosten für medizinisch notwendige Transporte und Medikamente
  • Versichert Sie ohne Gesundheits­prüfung
  • Kann für ein Jahr oder auch nur für eine Reise abgeschlossen werden

Ihr Vertriebspartner

Details

Die VGH Auslandsreisekrankenversicherung im Detail

Die Auslandsreisekrankenversicherung gibt es in zwei Varianten: Für eine Reise oder als Jahresschutz für beliebig viele Reisen.

  Reisekrankenversicherung für beliebig viele Reisen* Reisekrankenversicherung für eine Reise
Beitrag

ab 9,90 Euro für Einzelpersonen,

ab 21 Euro für Familien

ab 8 Euro ohne USA/CAN,

ab 13 Euro inkl. USA/CAN

Ambulante Heilbehandlung (1)
Zahnbehandlung, Zahnersatz (2)
Medikamente, Verbandmittel (3)
Massagen, Krankengymnastik (4) bis zu 300 Euro je Reise
Operationen, stationäre Behandlung (5)
Leistungen für Frühgeburten (6) 50.000 Euro 50.000 Euro
Schwangerschaftsbehandlung (7)
Medizinisch
sinnvoller Rücktransport (8)
Krankentransporte (9)
Überführungskosten (10)
Selbstbehalt (11) 0 Euro 0 Euro

* Der Versicherungsschutz besteht weltweit im Ausland für beliebig viele Reisen mit einer Reisedauer von  bis zu 56 Tagen bei Urlaubsreisen und bis zu 10 Tagen bei Geschäftsreisen.

Leistungsübersicht der VGH Auslandsreisekrankenversicherung (eine Reise)

Eine ausführliche Leistungsübersicht zur VGH Auslandsreisekrankenversicherung sehen Sie in der PDF-Datei.

Für jede Reise die Richtige

Die VGH bietet auch die richtige Auslandsreisekrankenversicherung, wenn

  • Sie als Au-pair ins Ausland gehen
  • Im Ausland studieren wollen
  • Einen längeren Auslandsaufenthalt (365 Tage bis 5 Jahre) planen

Lassen Sie sich beraten und vereinbaren Sie einen Termin.

Service

Schnelle Antworten finden

FAQ - die häufigsten Fragen und Antworten zur VGH Auslandsreisekrankenversicherung

Welche Unterlagen werden im Schadenfall benötigt?

Bei einer Auslandsreisekrankenversicherung werden Kosten­nachweise benötigt. Bitte reichen Sie die bezahlten Original­belege mit folgenden Angaben ein: Name und Anschrift des Patienten, Name und Anschrift des behandelnden Arztes, Krankheits­bezeichnung, Behandlungs­zeitraum, Einzel­leistungen des Arztes oder Kranken­hauses, genaue Bezeichnung der ausländischen Währung.

Sollte eine stationäre Behandlung erforderlich sein, ist sofort der Notruf­service zu verständigen (unter Angabe der Versicherungs­nummer, ggf. des Reise­veranstalters). Diesen erreichen Sie aus dem Ausland unter der Telefonnummer: +49 40 5555-7877 (Notrufservice des VGH Partners HanseMerkur).

Wo gilt der Versicherungsschutz der Auslandsreisekrankenversicherung?

Der Versicherungs­schutz besteht weltweit im Ausland. Das Staats­gebiet der Bundes­republik Deutschland sowie das Staats­gebiet, in dem die versicherte Person einen Wohnsitz hat, gelten nicht als Ausland.

Gibt es einen Versicherungsschutz für ausländische Gäste?

Kommt ein Gast wie zum Beispiel ein Familien­angehöriger aus einem fernen Land zu Ihnen oder erwarten Sie einen Austausch­studenten, der sein Auslands­semester in Deutschland verbringen möchte,  dann benötigt Ihr ausländischer Gast den richtigen Versicherungs­schutz, um ein Visum beantragen zu können. Hierfür bietet die VGH verschiedene Angebote. Sie können eine Auslandsreisekrankenversicherung mit einer Reise-Unfall- oder Reise-Haftpflicht­versicherung kombinieren. Der Aufenthalt darf dabei maximal 1 Jahr oder bis zu 5 Jahre betragen. Diese Versicherung kann auch noch innerhalb von 31 Tagen nach Einreise abgeschlossen werden.

Bis zu welchem Zeitpunkt kann eine Auslandsreisekrankenversicherung abgeschlossen werden?

Eine Auslandsreisekrankenversicherung kann bis unmittelbar vor Antritt der Reise abgeschlossen werden. Der Versicherungs­schutz beginnt mit dem im Versicherungs­schein genannten Zeitpunkt (Versicherungs­beginn), jedoch nicht vor Zustande­kommen des Versicherungs­vertrags, nicht vor Antritt der Reise und nicht vor Zahlung der Prämie.

Wie lange gilt eine abgeschlossene Auslandsreisekrankenversicherung?

Bei einer Auslandsreisekrankenversicherung für eine Reise gilt der Versicherungs­schutz für den definierten Zeitraum.

Die Jahres­versicherung verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn diese nicht einen Monat vor Ablauf schriftlich gekündigt wurde. Hier ist jede Reise bis zu 56 Tagen versichert.

Anbieter: VGH Versicherungen, Landschaftliche Brandkasse Hannover, Schiffgraben 4, 30159 Hannover; Tel. 0800 1750 844 (kostenfrei) oder 0511 362 0 (zum üblichen Ortstarif), Fax 0511 362 29 60, E-Mail: service@vgh.de, Handelsregister: HRA Hannover 26227 in Kooperation mit der HanseMerkur Reise­versicherung AG, Siegfried-Wedells-Platz 1, 20354 Hamburg, Tel. 040 4119 1000, Fax 040 4119 3040, E-Mail: reiseinfo@hansemerkur.de, Handelsregister: HRB Hamburg 19768

Cookie Branding
i